Arbeitseinsatz am 10./11.11. 2017: Sturmschäden auf dem Vereinsgelände

Unser Arbeitseinsatz war ein voller Erfolg. Ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer, die am Fr./ Sa. anwesend waren. Frieder hat sich die Mühe gemacht und das Resultat zusammengefasst und auch bildlich festgehalten. Hier ein Auszug aus seinem Bericht: Das Ergebnis ist hinreißend:
1. Der Treidelweg ist frei (von dem Zweiggekröse abgesehen)
2. Die Bahn fünf ist schießfertig. Jörn hat mit professioneller Schnelligkeit die schwierigsten Arbeiten wie die Zerlegung der Krone auf Bahn 5 geschafft.
3. Dann hat er den Fichtenschuss wieder notdürftig zugänglich und schießbar gemacht und vor allem
4. hinten an der Biberecke die über den Zaun gefallene Eiche kunstvoll filetiert und den niedergedrückten Zaun halbwegs wieder nach oben gezogen. Auf dem Rückweg hat er
5. Hindernisse auf dem Kudamm und auf dem Rückweg entlang der Datschen auch noch zerkleinert.
Chapeau!
Dann aber haben Wolfram und Bernd in einem sehr gefährlichen und waghalsigen Einsatz
6. oben auf der Brücke aufgeräumt. Dort liegen jetzt Tonnen von Holz, die erst beräumt werden müssen, bevor dort oben die restlichen Baumüberstände geschnitten werden können. Und, nicht zu vergessen,
7. die Schießlinie ist jetzt wieder komplett frei gelegt von Stamm- und Astgehölz. Die Sägearbeit hat Bernd am Freitag im wesentlichen gemacht, später kamen noch Max und ich hinzu und haben assistiert. Den Rest, also auf aufgestellte Wurzel, macht uns hoffentlich den Bagger weg, der kann auch das entstandene Loch noch verfüllen, dann ist alles wie es sein soll.
Auch hier: Chapeau!
Helfer waren die üblichen Verdächtigen, von den restlichen 90 Prozent der Vereinsmitglieder war weder was zu sehen noch zu hören. Das Gelände ist jetzt wieder gefahrlos betret- und beschießbar. Vielleicht kommen sie ja dann.
Nächsten Freitag soll es auf der Brücke weitergehen. Was machen wir mit dem ganzen Holz? Wahrscheinlich über Brückengeländer auf unser Gelände schmeißen, das wäre das einfachste. Aufgeräumt werden muss ohnehin noch jede Menge.
Keine Verletzungen bisher. Hoffentlich bleibt das so.
AiG, fr.

WA-Wiese

Unsere WA-Wiese: etwa 6.000m² groß - Platz für 26 Scheiben - für Entfernungen von 10m-90m

Vereinshaus

Unser Vereinshaus: eine kleine Küche - WC-Anlagen - Sitzplätze

Gelände

Auf unserem 30.000m² großem Vereinsgelände sind einige Bereiche Landschaftsschutzgebiet, in denen sich die Natur ungehindert entfaltet. Wir sehen es als Privileg an, auf solch einem Gelände Bogensport ausüben zu können.

Anfahrt

Unser Gelände befindet sich in Berlin Wannsee, Albrechts Teerofen 58 14109 Berlin

Termine

Datum Name Zeit Ort
Mittwochs Breitensport-und Wettkampftraining 16:00-19:00 Conrad-Schule, Schulstraße 4, 14109 Berlin
Freitags Wettkampftraining 18:00-20:00 Conrad-Schule, Schulstraße 4, 14109 Berlin
Sonntags Wettkampftraining 10:00-13:00 Grundschule an der Bäke, Haydnstr. 11-15, 12203 Berlin
Sonntags Breitensport und Wettkampftraining 13:00-16:00 Grundschule an der Bäke, Haydnstr. 11-15, 12203 Berlin
12.11.17 Vereinsmeisterschaft 10:00 Einschießen 11:00 Start Grundschule an der Bäke, Haydnstr. 11-15, 12203 Berlin
25.11.17 Kreimeisterschaft Schüler A|B|C Recurve+Blank 08:00 Gerätekontrolle/Einschießen 09:00 Start Sportforum Hohenschönhausen, Fritz-Leschstr. gegenüber 29, 13053 Berlin
25.11.17 Kreimeisterschaft Jugend, Junioren 13:30 Gerätekontrolle/Einschießen 14:30 Start Sportforum Hohenschönhausen, Fritz-Leschstr. gegenüber 29, 13053 Berlin
02.12.17 Wildsau Turnier 8:30 Einteilung 10:00 Start Sportstätte
17.03.2018 Arbeitstag 10:00 Treffpunkt auf der Terasse
17.03.2018 Jahreshauptversammlung 15:00 Vereinshaus
06.05.2018 Tag der offenen Tür Sportstätte

Vorstand

Erster Vorsitzender: Michael Voge

01723009157


Zweiter Vorsitzender: Carsten Reipert

01725646503


Sportwart: Jennifer Weitsch


Kassenwart: Ingrid Kurzweg


Beisitzer: Bernd Regener

Training

Erwachsene Bogenschützen, mit Platzreife, können jederzeit trainieren; unter Einhaltung der Sicherheitsaspekte.


Personen die ihre Platzreife erhalten möchten, oder professionelles Bogentraining erhalten möchten können sich bei Training@1bbs.de melden.

Kontaktieren Sie uns

Kontakt bezüglich des Trainings an Training@1bbs.de, der Website an fregener@online.de, andere Fragen an Info@1bbs.de.

Facebook

Name *
Email *
Telefon
Betreff *
Nachricht *